Long, long time ago…

Liebe Leser meines Spanking-Blogs,

ihr habt nun schon eine ganze Weile nichts mehr von mir gehört. Wenn man Blogs liest, dann weiß man ja, dass es oft so ist, dass sich der Blogger nach einer längeren Abstinenz mit den fadenscheinigsten Ausreden zurückmeldet, warum er oder sie nicht gebloggt haben. Das könnte der Stress am Arbeitsplatz sein oder eine neue Liebe. In meinem Fall liegt die Sache deutlich einfacher: Ich war einfach zu faul und uninspiriert zum Schreiben. (Ich weiß, ich bin ein böses Mädchen, keinen Grund mein Postfach damit zu fluten… 😉 )

Ich hatte einfach eine Phase der kompletten Unlust, mich überhaupt mit dem Thema zu beschäftigen. So langsam kommt sie aber wieder und ich habe gestern auf dem Sofa gesessen und während im Hintergrund die Weltmeisterschaft im Fernsehen lief, bereits einige Plots in mein Notizbuch gemalt. Ich werde das ganze weiter verfeinern und denke, dass es in den nächsten Wochen Zeit ist, ein neues E-Book zu verfassen und vor allem auch die ein oder andere BDSM oder Spanking-Geschichte hier in diesem Blog zu veröffentlichen.

Natürlich freue ich mich immer über Feedback und Inspiration. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich schon länger meine Emails nicht mehr gelesen habe, auch das werde ich zeitnah nachholen.

Bis bald und viele Grüße,

Eure Susanne

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s